ZUR STANDARDANSICHT WECHSELN
METHODISCH-DIDAKTISCHE ENTWICKLUNGEN
AKTIONEN UND MITWIRKUNGEN
SPRACHENPOLITIK ÖSTERREICH / EUROPA
SPRACHEN-VERANSTALTUNGEN
MATERIALIEN UND SERVICE
 
 
A K T U E L L E S
 
Impulsfilm zum Tag der Sprachen in Österreich
 
Jetzt mitmachen beim Europäischen Tag der Sprachen
Das neue Impulsvideo zeigt die Aufgabe des ÖSZ am Europäischen Tag der Sprachen (ETS) in Österreich.

Das ÖSZ koordiniert im Auftrag des BMBWF den Aktionstag in Österreich, stellt Werbemittel für Ihr Sprachenfest zu Verfügung und bewirbt alle Veranstaltungen österreichweit.
Nähere Informationen zur Mitwirkung sowie Anregungen für Sprachenaktivitäten finden Sie unter www.oesz.at/ets
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
Sprachsensibler Unterricht
 
Vorankündigung der SU-Konferenz am 6.-7. Dezember 2018
Seit acht Jahren widmet sich das ÖSZ im Auftrag des BMBWF dem sprachsensiblen Unterricht. In Kooperation mit Pädagogischen Hochschulen und der Schulaufsicht sensibilisiert, informiert und bildet das ÖSZ zu diesem Thema fort. Zeit, um gemeinsam zu evaluieren, wie weit wir die Prinzipien eines bildungssprachförderlichen Unterrichts in die Praxis und Lehre bringen konnten, und welche künftige Maßnahmen mittelfristig notwendig wären.

ÖSZ-Konferenz: Sprachsensibler Unterricht und Aufbau von Bildungssprache in allen Gegenständen – Wo stehen wir in Österreich?
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
ETS Videowettbewerb 2018
 
Einreichfrist verlängert
Das ÖSZ verlängert die Einreichfrist für den ETS-Videowettbewerb anlässlich des Europäischen Tags der Sprachen um eine Woche, weil wir allen Interessenten noch mehr Zeit geben möchten, kreativ zu sein!
Schicken Sie bis 22. Juni 2018 ihr Video inkl. Anmeldeformular an ets_videowettbewerb@oesz.at und laden Sie dieses auf unseren Youtube-Kanal hoch.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
Translanguaging
 
INNLAC Treffen in Stockholm zu Translanguaging
Am 7. und 8. Juni 2018 fand in Stockholm das 12. Treffen des International Network of National Language Centres (INNLAC) an der Nationalen Agentur für Bildung Skolverket statt. Die Präsentation aktueller Entwicklungen aus den teilnehmenden Ländern stand aus österreichischer Perspektive im Zeichen der Deutschförderklassen. Das Hauptthema der Tagung war "Translanguaging“, eine Strategie, bei der das gesamte sprachliche Repertoire einer Person im mehrsprachigen Klassenzimmer genutzt wird.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
Deutschförderklassen
 
Leitfaden zur Umsetzung von Deutschförderklassen
JETZT NEU:
Der Leitfaden informiert Schulleiter bzw. Schulleiterinnen über die Eckpunkte des neuen Modells der Deutschförderung für außerordentliche Schülerinnen und Schüler. Es soll eine Unterstützung für die Umsetzung an der Schule geben.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
Sprachen neu denken - Grenzen überwinden
 
Der Europäische Tag der Sprachen am 26. September
Am 26. September 2018 feiern wir wieder den Europäischen Tag der Sprachen (ETS) und damit die sprachliche und kulturelle Vielfalt in Österreich.
Heuer steht dieser Tag unter dem Motto: "Sprachen neu denken - Grenzen überwinden"
MACHEN AUCH SIE MIT und führen Sie eine Sprachenaktion am und um den Aktionstag in Ihrer Einrichtung oder im öffentlichen Raum durch. (z.B. Workshops, Sprachenfeste, Konferenzen, Seminare, Schnupperkurse).  Das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum  (ÖSZ) koordiniert  im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft  und Forschung  (BMBWF) den Aktionstag in Österreich, stellt Werbemittel für Ihr Sprachenfest zu Verfügung und bewirbt alle Veranstaltungen österreichweit. Mehr dazu unter: www.oesz.at/ets
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
Sprachenlernen in inklusiven Settings
 
Erste Arbeitsgruppensitzung zum ESP Inklusion
Am 07.05.2018 fand die Auftaktsitzung zur Adaptierung des Europäischen Sprachenportfolios für Schüler/innen mit Beeinträchtigungen statt. In Kleingruppen wurden zuerst die konkreten Bedürfnisse für die Zielgruppe im Fremdsprachenunterricht erarbeitet und anschließend diskutiert, welche Teile und Inhalte in einem Grundmodul ESP Inklusion enthalten sein sollen.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
Sprachsensibler Unterricht
 
Wie sprachsensiblen Unterricht in der Schule umsetzen? Überzeugen statt dazu verdonnern ...
... so die Erkenntnis eines Tiroler Schulleiters, der bisher gut 2/3 seines Kollegiums für die gezielte Förderung der Sprache im Fachunterricht  interessieren konnte.  Im Rahmen des ÖSZ/PH-Tirol-Bundesseminars von 20.-21.4. in Innsbruck tauschten sich Schulteams und Pädagog/innen aus NMS, AHS, PTS und VS zu ihren bisherigen Bemühungen aus und überlegten mögliche Maßnahmen für 2018/19.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
Bildungskooperationen in der Grenzregion AT-CZ-HU-SK
 
Das ÖSZ beim BIG-Symposium „Keine Sprachen ausblenden“
„Ressourcen aufspüren – Potentiale entfalten“: Unter diesem Motto stand die große BIG-Tagung am 2. März in der Arbeiterkammer Wien. BIG steht für Bildungskooperationen in der Grenzregion  AT-CZ-HU-SK und wird u.a. von den Wiener Kinderfreunden und dem Europabüro des Stadtschulrats Wien im Rahmen des EU- Interreg-Programms durchgeführt.
Das ÖSZ war eingeladen, die PUMA-Faltplakate, die erfolgreiche KIESEL-Reihe  und weitere Materialien zum Thema „Frühe sprachliche Bildung“ vorzustellen. Das Interesse an den bunten mit Sprechimpulsen vollgepackten Plakaten und Heften  war überwältigend und wir freuten uns über das wertschätzende Feedback der Veranstaltungsteilnehmer/innen.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
SPIN Projekt des Monats
 
Die SPIN-Region Weiz lässt wieder von sich hören
Gerade erst wurde die SPIN-Region Weiz wieder mit dem SPIN-Siegel 2018 ausgezeichnet. In diesem Netzwerk zeigen engagierte Lehrerinnen wie individuelle Förderung speziell in Kleinstschulen gelingen kann.
Die in der Region aktive Native Speakerin Lena D. Head sowie Frau Margit Oblak, Englischlehrerin an der Neuen Sportmittelschule Weiz, führten an der Volksschule St. Kathrein/Offenegg einen zeitgemäßen, kompetenzorientierten Englischunterricht unter Berücksichtigung des CLIL-Ansatzes durch.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
   
 
T E R M I N E
 
20. 12. 2018
Lehrgang Sprachbewusster Unterricht: Qualifikationsangebot für Lehrende in der PädagogInnenbildung
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
19. 12. 2018
Bundesseminar (Fremd-)Sprachenlernen in inklusiven Settings
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
M A T E R I A L I E N / F R I S C H G E D R U C K T
 
Frisch gedruckt
 
 
Der ÖSZ-Jahresbericht 2017 steht Ihnen jetzt ganz aktuell als freier Download oder als Magazin zur Verfügung.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
Frisch gedruckt
 
 
JETZT NEU: Praxisheft 29: Modellbewertungen zu Englisch-Schreibperformanzen mit dem Beurteilungsraster B2.
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
Frisch gedruckt
 
 
Praxisheft 28: Sprachsensibler Mathematikunterricht in der Sekundarstufe
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
Materialien
 
 
Jetzt NEU: E-lecture zum Sprachsensiblen Unterricht, produziert mit der Education Group OÖ. Sensibilisiert und informiert in 30 Minuten – gut einsetzbar bei pädagogischen Konferenzen, Dienstbesprechungen oder zum Selbststudium.
 
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
Materialien
 
 
Sprachsensible Physik-Materialien für die Sekundarstufe I; erstellt von Physik-Didaktiker Arthur Habicher (PH Tirol) und der Wiener Lehrerin Birgitt Heinl.
Zum Download der Materialien geht es hier
 
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
Frisch gedruckt
 
 
Orientierung im Anfangsunterricht Englisch in der 5. Schulstufe Kompetenzeinschätzung und Unterrichtsideen
In der Publikation finden Sie Praxistipps für den Anfangsunterricht Englisch zu Beginn der 5. Schulstufe und Hilfestellungen für die Einschätzung der sprachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler.
Hier gehts zur Broschüre
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
Frisch gedruckt
 
 
Praxisheft 27: Aufbau von Bildungssprache in der Grundschule - Wege zu einem vernetzten, sprachsensiblen und inklusiven Deutschunterricht in der Grundstufe I.
 
 
Weitere Informationen auf ÖSZ-Originalseite
 
Materialien
 
Zahlreiche weitere Materialien finden Sie in den Einen raschen Überblick nach Schulbereichen bietet Ihnen der