zurück zur vorherigen Seite
 
zur Übersicht
     
 
Sprachen-Prosumer/innen 4.0: Konsumierst du noch oder produzierst du schon? ......
 
Am 25. April 2019 ist es wieder soweit: Das ÖSZ steuert mit einer Sprachen im Blick-Veranstaltung die Pädagogische Hochschule Kärnten an. Bei dieser Tagung kommen besonders medienaffine Sprachenlehrende auf ihre Kosten – und natürlich diejenigen, die es noch werden wollen! Die Veranstaltung steht nämlich unter dem Motto:
 
Sprachen-Prosumer/innen 4.0: Konsumierst du noch oder produzierst du schon?
Digitales Sprachenlernen mit eROM, Vlogs und Apps

 
Die Vortragenden – Thomas Strasser (Pädagogische Hochschule Wien), Elke Höfler (Universität Graz) und Julia Weißenböck (Universität Salzburg) – werden den Teilnehmer/innen in Keynotes und Workshops den Umgang mit digitalen Medien im Sprachunterricht näher bringen und mit ihren innovativen Unterrichtsansätzen begeistern. Es besteht die Möglichkeit, aktuelle Tools sowie praktische, qualitätsgesicherte Umsetzungsbeispiele des ÖSZ (eROM-Werkzeugkiste) direkt kennenzulernen und auszuprobieren.
 
Das genaue Programm sowie alle Infos zur Anmeldung folgen in Kürze.