suche     über uns     impressum / kontakt     datenschutz  
  Methodisch-didaktische
Entwicklungen
Bildungsstandards Englisch
Kompetenzorientierung
Europäisches Sprachenportfolio
Bildungssprache Deutsch in allen Gegenständen
Umgang mit Mehrsprachigkeit
Sprachliche Bildung für alle Lehrenden
Sprachenlernen in inklusiven Settings
#Deutsch FAIRnetzt
Primarstufe
Neuigkeiten zu #Deutsch FAIRnetzt
 

#Deutsch FAIRnetzt – Sprache gemeinsam und durchgängig lernen

Vernetztes und nachhaltiges Erlernen der Unterrichtssprache Deutsch steht im Mittelpunkt des Projekts #Deutsch FAIRnetzt, in dem das ÖSZ umfangreiche Praxismaterialien für die Primarstufe entwickelte.

Die #Deutsch FAIRnetzt-Materialien ermöglichen (ausgehend von den jeweiligen Vorerfahrungen der Schülerinnen und Schüler) einen schrittweisen Aufbau der Alltags- und Unterrichtssprache Deutsch in vielfältigen schulischen Situationen.

Das Material ist demgemäß situations- und impulsorientiert und deckt inhaltlich die wichtigsten lebensweltlichen Themen von Volksschülerinnen und -schülern ab.

Daher sind die Unterrichtsmaterialien thematisch gegliedert, jedes der neun Themenpakete enthält Spiele und Übungen zu Wortschatz, freiem Sprechen, Schreiben und Grammatik. Zur Überprüfung und Festigung erworbener Kenntnisse und Kompetenzen wird jedes Themenpaket durch digitale Aktivitäten ergänzt, die von den Lernenden autonom oder mit Unterstützung durchgeführt werden können.

Da es immer um Deutschlernen in mehrsprachigen Kontexten geht, werden die Themenpakete auch durch ein Faltplakat „Sprache ist überall“ ergänzt. Es dient als Impuls für Schulleitung und Lehrpersonen, sprachliche Bildung gesamtheitlich zu betrachten und als Team zu fördern.


#Deutsch FAIRnetzt Materialien für die Primarstufe

  • Faltplakat „Sprache ist überall“ mit Begleitmaterialien zur Förderung einer sprachbildenden Zusammenarbeit - für Lehrer/innen und Schulleiter/innen
  • Kompetenzorientierte Aktivitäten für den direkten Einsatz im Unterricht mit zusätzlichen digitalen Aktivitäten zur Festigung, Vertiefung und Differenzierung
  • Höraktivitäten für den Einsatz im Deutsch (als Zweitsprache)-Unterricht

Hier geht's zu den #Deutsch FAIRnetzt-Materialien!



Neuigkeiten

Bleiben Sie informiert! Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Entwicklungen rund um #Deutsch FAIRnetzt, zu Fortbildungsangeboten und zu Beteiligungsmöglichkeiten an der Evaluierung der Materialien. Wir freuen uns besonders über Feedback aus der Praxis!

Lesen Sie hier weiter!


Weitere ÖSZ-Materialien, die dem #Deutsch FAIRnetzt-Gedanken entsprechen

Praxisreihe 31: "Durchgängige sprachliche Bildung im Fach Deutsch von der 4. in die 5. Schulstufe"

Die Handreichung fokussiert auf das Thema "Übergänge" und gibt dazu hilfreiche Praxistipps sowie eine Fülle von Praxisbeispielen unter Einbeziehung der Mehrsprachigkeit. Der Fokus liegt auf dem Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe 1.

PUMA – Produktiver Umgang mit Mehrsprachigkeit im Alltag von Kindern

Das PUMA-Faltplakat Meine Sprachen und das Riesenfaltplakat Puma Pocket XXL enthalten Sprachspiele und -aktivitäten und laden Kinder zum sprachlichen Gestalten ein – zur spielerischen Förderung von Deutsch und vielen weiteren Erstsprachen.

Viele Sprachen? Kein Problem!

Dieses Plakat richtet sich an Lehrer/innen und gibt Tipps zum Umgang mit Mehrsprachigkeit, räumt mit gängigen Vorurteilen auf und bietet vertiefende Informationen zum Thema.

Sprachsensibler Unterricht

Im sprachsensiblen Unterricht steht der Fachunterricht in allen Gegenständen im Zentrum. Die Plattform www.sprachsensiblerunterricht.at bietet Praxismaterialien für alle Schularten, Literatur zur Methodik/Didaktik eines sprachsensiblen Unterrichts, informiert über Fortbildungsmöglichkeiten und Vieles mehr. Besonders interessant sind die Materialien für die Grundschule.

KIESEL – Materialien zur Mehrsprachigkeit

Die Hefte 1, 2 und 3 bieten Vorschläge für Sprachenworkshops und Sprachenfeste sowie Tipps zum gelungenen Umgang mit Mehrsprachigkeit.

 
Österreichisches
Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ)

Hans-Sachs Gasse 3/I
8010 Graz
  Tel.: +43 316 824150 FAX DW 6
office@oesz.at