ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
 
 
2018-12-05
OESZ eRom eLecture 1: Vorstellung der digitalen Werkzeugkiste
mehr
 
2018-12-06
ÖSZ-Konferenz Sprachsensibler Unterricht - Kontinuierlicher Aufbau von Bildungssprache in allen Gegenständen. Wo steht Österreich?
mehr
 
2018-12-06
Workshop zum European Portfolio for Student Teachers (EPOSTL)
mehr
 
2018-12-12
Sprachbewusster Fachunterricht für alle Fächer an Berufsschulen (bundesweit)
mehr
 
2018-12-12
OESZ eRom eLecture 2: Vorstellung der Unterrichtsbausteine (1-6)
mehr
 
2018-12-13
Ringvorlesung „Diversität als Gewinn“: Literarisches Lernen unter migrationsgesellschaftlichen Gesichtspunkten
mehr
 
2018-12-13
OESZ eRom eLecture 3: Vorstellung der Unterrichtsbausteine (7-11)
mehr
 
2019-01-16
Ringvorlesung „Diversität als Gewinn“: Interkulturalität in der Krise? Neue Konzepte kultureller Diversität
mehr
 
2019-02-05
Ringvorlesung „Diversität als Gewinn“: Jugendliche Bildungsgeschichten im Übergang von der mehrsprachigen und transkulturellen Lebenswelt in das (vermeintlich) einsprachige Schulsystem.
mehr
 
2019-03-14
Ringvorlesung "Diversität als Gewinn": Buchvorstellung: Ein Kinderbuch namens "Yunis' Bo(o)tschaft - Teddys brauchen keinen Reisepass" Ein Buch für Kinder und über Kinder mit Fluchterfahrung
mehr
 
2019-04-09
Ringvorlesung "Diversität als Gewinn": Dem Lernen auf der Spur – Ergebnisse einer qualitativen Studie zur Professionalisierung von Studierenden aller Fächer für den Umgang mit sprachlicher Vielfalt
mehr
 
2019-05-09
Ringvorlesung "Diversität als Gewinn": Wenn Vielfalt der Feind ist: Workshops zu Ausgrenzungsmechanismen der NS-Ideologie als aktueller Beitrag zur politischen Bildung in der Schule
mehr
 
2019-06-05
Ringvorlesung "Diversität als Gewinn": Psychologische Gewaltprävention und Versöhnungsarbeit in bunten Klassen
mehr
 
 
  Sprachsensibler Unterricht
6.-7. Dezember 2018 Graz: ÖSZ-Konferenz Sprachsensibler Unterricht - Kontinuierlicher Aufbau von Bildungssprache in allen Gegenständen. Wo steht Österreich?
 
Mit hochkarätigen Referent/innen aus Deutschland und Österreich diskutieren wir an der HLW Schrödinger, welche Maßnahmen und Aktivitäten sich als nachhaltig erweisen, wie Schulen, PHen, Unis und Schulbehörden das Thema umsetzen und woran noch gearbeitet werden sollte. Workshops bieten Einblicke zu Methodik/Didaktik in unterschiedlichen Gegenständen, bearbeiten das Thema mit Blick auf andere Erstsprachen und auf Schüler/innen mit Deutsch als Zweitsprache. Podiumsgespräche beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln, ein Marktplatz ladet dazu ein, sich über Good Practice-Beispiele aus Schule, Lehre und Forschung zu informieren.

Das vorläufige Programm finden Sie hier.
mehr
 
 
  Interpädagogica 2018
Das ÖSZ auf der Interpädagogica 2018 in Graz
 
Besuchen Sie das ÖSZ auf dem Stand des BMBWF auf der Interpädagogica 2018 in Graz.
Die größte Fachmesse für den pädagogischen Bereich findet heuer vom 15. - 17. November in Graz statt. Am Donnerstag und Freitag werden die Top-Themen im Bildungsbereich am ÖSZ-Stand behandelt und unsere Expertinnen stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Unter mehr sehen Sie die genauen Zeiten, aber es gibt an allen drei Tagen neues aus dem ÖSZ zu erfahren.
Ebenfalls geben wir in dem Fachvortrag: "Lehrer-Hacks für schulische Übergänge im Sprachenunterricht!" einfach umsetzbare Strategien und Unterrichtsideen, die den Lehrer/innenalltag erleichtern können.
mehr
 
 
  Das ÖSZ auf der CEBS
Internationales Sprachenforum in Bad Hofgastein
 
In Bad Hofgastein fand das diesjährige Internationale Sprachenforum vom 23.10.–25.10.2018 statt. Nationale und internationale Expert/innen hielten Vorträge zu Themen wie „Schule, Reform und 21st Century Skills – Das Klassenzimmer im Wandel der Zeit“. Hierzu hielt auch Elke Höfler, eine Autorin des ÖSZ, einen Vortrag mit dem Thema „Alcune idee ispirate dal mondo digitale per far scrivere gli studenti“ , bei dem Sie auch einen kurzen Einblick in die neue Publikation des ÖSZ „Digitale Werkzeugkiste eROM“ gab.
mehr
 
 
  eLectures
eRom am ÖSZ: eine digitale Werkzeugkiste und ihr Einsatz im Sprachunterricht
 
Das ÖSZ bietet im Dezember in Kooperation mit der Virtuellen PH 3 eLectures einer Reihe an, die sich mit dem digital gestützten Sprachunterricht befasst.
eRom am ÖSZ: eine digitale Werkzeugkiste und ihr Einsatz im Sprachunterricht
Hier geht es zu der ÖSZ eLecture-Reihe
mehr
 
 
  (Fremd-)Sprachenlernen in inklusiven Settings
Bundesseminar (Fremd-)Sprachenlernen in inklusiven Settings - Praxiserfahrungen und aktuelle Entwicklungen
 
Am 19. und 20. Oktober 2018 fand in Salzburg das diesjährige Bundesseminar zu „Sprachenlernen in inklusiven Settings“ statt. Die Veranstaltung wurde vom ÖSZ im Auftrag des BMBWF und in Kooperation mit der PH Salzburg durchgeführt und bot den Teilnehmer/innen die Gelegenheit zu Austausch und Vernetzung.
 
© ROTERS  
mehr
 
 
  Deutschförderklassen
Leitfaden zur Umsetzung von Deutschförderklassen
 
JETZT NEU:
Der Leitfaden informiert Schulleiter bzw. Schulleiterinnen über die Eckpunkte des neuen Modells der Deutschförderung für außerordentliche Schülerinnen und Schüler. Es soll eine Unterstützung für die Umsetzung an der Schule geben.
mehr
 
 
  EFNIL (European Federation of National Institutions for Language)
Teilnahme an der 16. EFNIL Konferenz durch das ÖSZ
 
Von 10. bis 12. Oktober 2018 fand in Amsterdam die 16. Jahrestagung von EFNIL (European Federation of National Institutions for Language) statt. Das Thema der Konferenz "Language variation: a factor of increasing language complexity and a challenge for language policy within Europe" wurde in vielfältigen Vorträgen aus verschiedenen Perspektiven diskutiert. Aus Österreich nahmen Dr. Jutta Ransmayr (Universität Wien) als Vertreterin des Austrian Center for Digital Humanities und Dr. Elisabeth Görsdorf-Léchevin vom Österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrum teil.
 
mehr
 
 
  SPIN Projekt des Monats Oktober 2018
An der GTVS Vereinsgasse wird ein vielfältiges Sprachennetz gesponnen
 
Für das Projekt „Sprachennetz – sprachliche Diversität als Ressource“ wurde die GTVS Vereinsgasse in Wien mit dem SPIN-Qualitätssiegel ausgezeichnet! Dabei können die Schüler/innen zu Schulbeginn eine Woche lang in verschiedene Sprachen schnuppern, um sich anschließend für einen Sprachkurs zu entscheiden. Die Pädagog/innen werden von Eltern mit unterschiedlichen Erstsprachen bei der Gestaltung der Sprachwoche und der Sprachennetz-Kursschiene unterstützt.
© GTVS Vereinsgasse  
mehr
 
 
  Ausschreibungen für das Schuljahr 2019/20
Hospitationspraktikum in Frankreich und in Spanien im Schuljahr 2019/2020
 
In Zusammenarbeit mit dem französischen Bildungsministerium und dem CIEP (Centre international d’études pédagogiques) sowie dem spanischen Bildungsministerium besteht für österreichische Lehrer/innen des Sekundarbereichs die Möglichkeit, auch im Schuljahr 2019/20 wieder ein Hospitationspraktikum in Frankreich oder in Spanien zu absolvieren.
mehr
 
 
  Ausschreibung für das Schuljahr 2019/20
Kurzzeitprogramm - Praxis Austria Schulnetzwerk
 
Ein Praxisaufenthalt im Rahmen einer Arbeitswoche an den europäischen Schulen des Austria Schulnetzwerkes im Schuljahr 2019/2020 bietet Lehrer/innen im Dienst die Möglichkeit, ausgewählte Schulstandorte mit Deutsch als Fremdsprache/DaF-Unterricht kennenzulernen. Ziel ist es, Einblicke in einen sehr differenzierten Unterricht im Bereich DaF bzw. Deutsch als Fachsprache und in die jeweilige Landeskultur zu gewinnen, um die eigene interkulturelle und pädagogische Expertise zu erhöhen.
mehr
 
 
  Kostenlose Weiterbildungsmöglichkeit
MOOC zu Mehrsprachigkeit im Klassenzimmer
 
Der School Education Gateway - Europas Online-Plattform für schulische Bildung - bietet von September bis Oktober einen kostenlosen MOOC (Massive Open Online Course) mit dem Titel „Embracing Language Diversity in Your Classroom“ an.

Der OnlinekursEmbracing Language Diversity in Your Classroom hilft Lehrkräften aller Bildungsstufen und Fächer, sprachliche Vielfalt anzunehmen und die in der Klasse vorhandenen Talente zu nutzen.
mehr
 
 
  Das SPrachenInnovationsNetzwerk (SPIN)
Neuigkeiten von unserem SPIN-Partner Bakabu
 
Bakabu steht für Kinderlieder zur frühen Sprachförderung. Der aufgeweckte Ohrwurm besucht seine Fans mit einem neuen Programm und bietet eine Show zum Staunen, Mitsingen und Schieflachen!
 
Link zum Trailer
 
Weitere Infos zu SPIN
 
mehr
 
 
  Der Europäische Tag der Sprachen
Das ÖSZ am Tag der Sprachen
 
Das Grazer Sprachenfest am und um den Schloßbergplatz am 27. September war wieder sehr erfolgreich und hat die Besucher/innen auf die sprachliche Vielfalt und den Mehrwert von Mehrsprachigkeit hingewiesen. Das ÖSZ war auch selber sehr aktiv, neben der ETS-Videowettbewerb Verleihungsfeier war man mit Infoständen nicht nur in Graz sondern erstmals auch in Linz präsent. Das ÖSZ hatte auch vier eigene Workshops zu PUMA und zum sprachsensiblen Unterricht abgehalten.
© ÖSZ  
mehr
 
 
  Der ETS Videowettbewerb
Die Verleihungsfeier zum Videowettbewerb am 26. September 2018
 
Am Europäischen Tag der Sprachen, dem 26. September 2018, feierte das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) seine Filmstars vom ETS-Videowettbewerb 2018 im SPACELEND – Coworking Space Graz. Mit rund 80 Teilnehmer/innen war die Verleihungsfeier sehr gut besucht und die Stimmung der Sieger/innen kaum zu toppen.
© cp-pictures  
mehr
 
 
Newsletter
Newsletter anzeigen / abonnieren
 
 
Frisch gedruckt
Der ÖSZ-Jahresbericht 2017 steht Ihnen jetzt ganz aktuell als freier Download oder als Magazin zur Verfügung.
mehr
 
 
Frisch gedruckt
Erscheint in Kürze: Praxisheft 30: Sprachbewusster Fachunterricht an berufsbildenden Schulen
mehr
 
 
Frisch gedruckt
Erscheint in Kürze: Praxisheft 31: Durchgängige sprachliche Bildung im Fach Deutsch am Übergang von der 4. in die 5. Schulstufe.
 
mehr
 
 
Frisch gedruckt
Erscheint in Kürze: Praxisheft 32: Aufbau von Textkompetenz in allen Gegenständen der AHS-Oberstufe zur Vorbereitung auf die Vorwissenschaftliche Arbeit
mehr
 
 
Materialien
Zahlreiche weitere Materialien finden Sie in den Einen raschen Überblick nach Schulbereichen bietet Ihnen der