ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
#
 
 
 
 
   
   
 
Bildungsstandards Englisch
 
Kompetenzorientierung
 
Europäisches Sprachenportfolio
 
Bildungssprache Deutsch in allen Gegenständen
 
Umgang mit Mehrsprachigkeit
 
Sprachliche Bildung für alle Lehrenden
 
Sprachenlernen in inklusiven Settings
 
#Deutsch FAIRnetzt
   
Grundkompetenzen Lebende Fremdsprache, 2. und 4. Schulstufe
Yes we can! On y arrivera! Ce la facciamo! Da mi znamo! To zvládneme! Igen tudunk!

Was sind die Grundkompetenzen GK2/GK4?

Es sind Kompetenzbeschreibungen für Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben sowie interkulturelle und personenbezogene Fähigkeiten. Die GK2/GK4 basieren auf dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS) und sollen auch in einem neuen Fremdsprachen-Lehrplan für die Grundschule verankert sein. Ein Beispiel zur Fertigkeit Hören:

  • Kann sehr einfache Ankündigungen, Anweisungen, Bitten und Fragen im Rahmen der Unterrichtsorganisation verstehen.

Die GK2/GK4 definieren Lernergebnisse auf dem Weg zu A1. Sie veranschaulichen, welche sprachlichen Kompetenzen Grundschüler/innen am Ende der Volksschule erworben haben sollten.

Warum wurden die GK2/GK4 entwickelt?

Erfahrungen aus der Praxis zeigten, dass die didaktische Herangehensweise in der verbindlichen Übung "Lebende Fremdsprache" (primär Englisch) stark divergiert und Kinder daher mit ganz unterschiedlichen Sprachkenntnissen aus der Volksschule kommen. Ein kompetenzorientierter Unterricht soll dieser Heterogenität konstruktiv begegnen und den Übergang zur Sekundarstufe gut gestalten.


Praxisheft 26

Die Grundkompetenzen Fremdsprache 2. Schulstufe - GK2. Mit exemplarischen Umsetzungsbeispielen für den Englischunterricht in der Grundstufe 1.
Autor/innen: Caroline Jäckl und Michael Manhart

  • Für den Regelunterricht
  • mit vielen Praxisbeispielen ergänzt durch englische Redemittel,
  • einer Sammlung ausgewählter Links zu Englischmaterialien und
  • einem knappen Kapitel zum Fremdsprachenerwerb.
  • Um die Beobachtung des Englisch-Kompetenzaufbaus bei den Kindern einfach und überschaubar zu machen, steht ein gut handhabbarer Beobachtungsraster zur Verfügung. Nähere Hinweise zu Möglichkeiten seines Einsatzes im Praxisheft auf S. 36.
   
Der GK2/GK4-Beobachtungsraster kann auf verschiedene Weise eingesetzt werden >> vgl. Praxisheft 26, Seite 36.
  • links die Farbversion direkt zum Anklicken
  • schwarz/weiß-Version >> hier
   

Praxisheft 20

Die Grundkompetenzen Fremdsprache 4. Schulstufe. Mit exemplarischen Englisch-Aufgabenbeispielen.
Autor/innen: Maria Felberbauer, Evelin Fuchs, Arnold Gritsch, Gudrun Zebisch und Carla Carnevale.

  • Das Praxisheft beinhaltet das Kompetenzmodell GK4,
  • vermittelt kompakt methodisch-didaktisches Grundwissen veranschaulicht durch 8  kompetenzorientierte Englisch-Aufgaben auf dem Weg zum Niveau A1.
  • Zur Heranführung an die Grundkompetenzen eignet sich der Einsatz eines Sprachenportfolios.
   

Praxisheft 21

Kompetenzaufbau im Englischunterricht der Grundschule. Praxisbeispiele & Unterrichtsvideos zu den Grundkompetenzen Fremdsprache GK4.
Autorinnen: Evelin Fuchs und Gudrun Zebisch.
Eine Fülle an methodischen Tipps und Beispielen aus der Praxis inkl. authentischer Unterrichtsvideos, wie Schüler/innen von der ersten bis zur vierten Schulstufe schrittweise an die GK4-Kompetenzen herangeführt werden können.

   

GK2/GK4 - Klappfolder

Beinhaltet die Grundkompetenzen Fremdsprache, 2. und 4. Schulstufe. Der Folder kann in Schulteam- und Studierendenstärke gratis bestellt werden. >> office@oesz.at

   

GK2 - Kompetenzbeschreibungen für die 2. Schulstufe

Grundschulpädagog/innen wollen auch wissen, wie weit sie mit ihren Kindern in den ersten beiden Lernjahren kommen können. Das ÖSZ adaptierte mit einer Fachgruppe die GK4 daher zu Kompetenzbeschreibungen GK2, die zeigen, was am Ende der Grundstufe I im Regelunterricht erreicht werden kann.  Die GK2 sind gemeinsam mit den GK4 im Klappfolder abgebildet.
 

   

GK2/GK4-Aufgabenbeispiele

Ein Pool an Aufgaben zeigt Möglichkeiten einer handlungsorientierten und altersadäquaten Unterrichtsgestaltung und veranschaulicht die GK2/GK4. Die Aufgaben bearbeiten die gängigsten Themen des Lehrplans. Viele der Aufgaben sind integrativ in anderen Fächern (Sachunterricht, Mathematik, Bewegung und Sport, ...) einsetzbar.

Sind die GK2/GK4 nur für Englisch?

Die Grundkompetenzen sind für alle Sprachen anwendbar, die als verbindliche Übung "Lebende Fremdsprache" mit dem vorhandenen Stundenausmaß im Regelunterricht unterrichtet werden können, so auch für Französisch, Italienisch, Kroatisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch und Ungarisch.

Open the door! - Zum Einfluss der Englischkenntnisse von Volksschüler/innen beim Übertritt in die Sekundarstufe

Arbeit von Andrea Partsch, die im Rahmen des PFL-Lehrgangs für Englisch 2014 entstand. Sie sah sich gemeinsam mit einer AHS-Lehrer/in das Vorwissen der Schüler/innen im Bereich Englisch an und zog daraus Schlüsse für die eigene Unterrichtsarbeit. Die GK4 sollten auch Lehrer/innen der Sekundarstufe kennen.

 

   
Kontakt: Dr. Carla Carnevale, carnevale@oesz.at