ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
#
 
 
 
 
   
   
 
Bildungsstandards Englisch
 
Kompetenzorientierung
 
Europäisches Sprachenportfolio
 
Bildungssprache Deutsch in allen Gegenständen
 
Umgang mit Mehrsprachigkeit
 
Sprachliche Bildung für alle Lehrenden
 
Sprachenlernen in inklusiven Settings
 
#Deutsch FAIRnetzt
   
Sprachsensibler Unterricht
Bildungssprache Deutsch in allen Gegenständen

Schüler/innen müssen in allen Gegenständen lernen, zwischen ihrer Alltagssprache und der akademischen, schriftsprachlich geprägten Bildungssprache des Schulunterrichts zu unterscheiden. Sie erwerben Bildungssprache kontinuierlich, damit sie fachlich und sprachlich angemessen z. B. ein Versuchsprotokoll schreiben, eine Textaufgabe lösen, ein Referat halten oder eine Grafik erklären können. Was sie dazu brauchen, sind sprachsensible Lehrer/innen in allen Gegenständen.

Das ÖSZ bietet  viele Materialien für die Praxis für alle Schularten und unterstützt Pädagogische Hochschulen und Bildungsdirektionen bei der Umsetzung dieses übergreifenden Themas.

   

Auf der Plattform sprachsensiblerunterricht.at finden Sie alle Materialien des ÖSZ zum Thema: Unterrichtsbeispiele für alle Schularten und unterschiedliche Gegenstände, Video Lectures, Praxishefte, einen Referent/innenpool, Hinweise auf Veranstaltungen und Produkte von anderen Bildungseinrichtungen, Beispiele Guter Praxis von Schulen / Hochschulen und Vieles mehr.

27.11.2019 Graz: BMHS-Implementierungstag "Fachlernen braucht Sprache" - Umsetzungsmöglichkeiten - Entwicklungen - Erfahrungen - Kontakt: carnevale@oesz.at

   

NEU: ÖSZ-Praxisheft 34: Aufbau von Textkompetenz in allen Gegenständen der AHS-Oberstufe zur Vorbereitung auf die vorwissenschaftliche Arbeit. Fokus: 11./12. Schulstufe

Weitere Publikationen und Unterrichtsbeispiele zur Förderung der Fach- und Bildungssprache im Fachunterricht > hier

   

Zwei Video Lectures zum Thema Sprachsensibel Fachgespräche führen - das Aktuellste Produkt des ÖSZ zum Thema - produziert mit Bildungs-TV der Education Group OÖ

Was damit gemeint ist, finden sie >> hier

Was das Anspruchsvollste im Lehrberuf ist?
Josef Leisen: Die Moderation – sie ist situativ, spontan, flüchtig, persönlich und erfolgt im Hier und Jetzt.

   

BHS-Implementierungstag "Fachlernen braucht Sprache" - Sprachbewusster Fachunterricht in allen Gegenständen: Umsetzungsmöglichkeiten, Entwicklungen und Erfahrungen

Rund 40 Expert/innen und Lehrende aus HAK, HLW, HTL, HBLA und BAfEP sowie von Pädagogischen Hochschulen und Bildungsdirektionen erhielten am 27. November 2019 einen Einblick in Aktivitäten und Serviceangebote des ÖSZ und der BHS-Arbeitsgruppe zum „sprachbewussten / sprachsensiblen Fachunterricht“.

>> Ergebnisse der Veranstaltung

   
Kontakt: Dr. Carla Carnevale | carnevale@oesz.at