suche     über uns     impressum / kontakt     datenschutz  
  Aktionen und
Mitwirkung
Europäischer Tag der Sprachen
Europäisches Sprachensiegel
SPrachenInnovationsNetzwerk
Nationale Kontaktstelle EFSZ
PH-Vernetzung

Europäischer Tag der Sprachen (ETS)

Wir feiern die sprachliche und kulturelle Vielfalt!

Was ist der Europäische Tag der Sprachen und wie kann ich mitmachen?

Auf Initiative des Europarats in Straßburg wird seit 2001 jedes Jahr - zusammen mit der Europäischen Kommission - am 26. September der Europäische Tag der Sprachen gefeiert. Dabei stehen die sprachliche und kulturelle Vielfalt Europas im Fokus.

Das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) hat hierbei eine besondere Rolle eingenommen. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) unterstützt es österreichweit Schulen, Institutionen und Spracheninteressierte mit Ideen, wie sie ihre Veranstaltung zum Europäischen Tag der Sprachen gestalten können.

In den letzten 20 Jahren haben Schulen, Hochschulen, Vereine, Kultureinrichtungen und Spracheninstitute in ganz Österreich mehr als 1.000 ETS-Veranstaltungen durchgeführt. Damit ist Österreich eines der aktivsten Länder Europas, das diesen besonderen Tag jedes Jahr zelebriert.

Dafür stellen wir Online-Materialien zum Thema Mehrsprachigkeit, aber auch spezielle Werbematerialien zum Europäischen Tag der Sprachen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Wir unterstützen Sie außerdem sehr gerne dabei, auf Ihre Veranstaltung zum Europäischen Tag der Sprachen aufmerksam zu machen, indem wir auf Facebook darüber berichten. Ihren Text können Sie uns jederzeit gerne an office@oesz.at schicken. Fotos sind immer herzlich willkommen!

Personen und Institutionen (z.B. Kindergärten, Schulen, Fachhochschulen und Universitäten, Pädagogische Hochschulen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Vereine und Stiftungen, Kulturschaffende, Sprachexpert/innen, Ministerien, diverse Medien, Länder, Städte und Gemeinden) aus ganz Österreich sind aufgerufen, sich am Europäischen Tag der Sprachen (ETS) zu beteiligen. Dadurch kann ein vielfältiges Programm entstehen, das die sprachliche und kulturelle Viefalt unserer Landes zeigt. 

Ob Sie einen Sprachenmarktplatz in der Schule veranstalten, im Restaurant mehrsprachige Speisekarten anbieten oder abendlich die Tore für eine lange Nacht der Sprachen öffnen - kreativen Ideen sind keine Grenzen gesetzt!

Wir freuen uns über innovative und einzigartige Projekte,
die Aufmerksamkeit verdienen!

Haben Sie (wieder) eine interessante Veranstaltung zum heurigen Europäischen Tag der Sprachen geplant, so haben Sie die Möglichkeit, diese in die internationale ETS-Datenbank des Europäischen Fremdsprachenzentrums des Europarates einzutragen und mit Kolleg/innen aus ganz Europa zu teilen: https://edl.ecml.at. Hier können Sie auch von den vielen Ideen anderer europäischer Länder profitieren.

  • unter Mitmachen! (nähere Informationen zur diesjährigen ETS-Mitmachaktion)
  • in der Ideenbörse (Sammlung von Veranstaltungsideen).

       

WERDEN SIE AKTIV und veranstalten Sie am oder um den 26. September eine Sprachenaktion. Das kann sowohl eine Sprachenschnupperstunde in der Klasse als auch ein großes Sprachenfest sein. Die Ideenbörse bietet Ihnen einige Anregungen.


Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an ets@oesz.at.



Diese Einrichtungen unterstützen den Europäischen Tag der Sprachen: 

WIFI ÖsterreichDie Wiener Volkshochschulen Sprachennetzwerk Graz departures sprachen & reisen






Internationales Sprachzentrum an der Universität GrazEuropäisches Fremdsprachenzentrum (EFSZ)  Büchereien Wien






FH Wiener NeustadtInstitut Fran�ais schwarz_FRO_logo_das_freie_Radio_in Linz_QUER.jpg Euroclassica.jpg

  

Europaeische Kommission  Vertretung in OesterreichEtArcadia Der Italienische Kulturverein





Kontakt: Rijana Tresnjic, MA | ets@oesz.at

 
Österreichisches
Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ)

Hans-Sachs Gasse 3/I
8010 Graz
  Tel.: +43 316 824150 FAX DW 6
office@oesz.at