ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
#
 
 
 
 
   
   
 
Europäischer Tag der Sprachen
 
Europäisches Sprachensiegel
 
SPrachenInnovationsNetzwerk
 
Nationale Kontaktstelle EFSZ
   
 
Mitgestalten!
 
EFSZ-Produktpalette
     
 
PH-Vernetzung
   
Nationale Kontaktstelle des Europaeischen Fremdsprachenzentrums des Europarates (EFSZ)
Ein Stück Europa mitten in Graz

Das ÖSZ – die nationale Kontaktestelle des EFSZ in Österreich

Das Europäische Fremdsprachenzentrum (EFSZ) ist eine Einrichtung des Europarates mit Sitz in Graz. Seit seiner Gründung im Jahr 1994 bringt das EFSZ die sprachenpolitischen Empfehlungen des Europarats in die Praxis. Das EFSZ bietet Entscheidungsträger/innen der 33 Mitgliedsstaaten, ihren Sprachenexpert/innen und Praktiker/innen ein Forum für Austausch und Weiterentwicklung im Bereich des Sprachenlehrens und -lernens.

Bildrechte EFSZ    

In jedem Mitgliedsstaat wurde vom EFSZ eine Nationale Kontaktstelle (national contact point) eingerichtet. Das ÖSZ übernimmt diese Funktion für Österreich im Auftrag des BMBWF. Ziel ist es, die Sprachenexpert/innen und Praktiker/innen über Aktivitäten des EFSZ zu informieren und Ergebnisse zu verbreiten.

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei Fragen zum EFSZ und dessen Arbeit!

Als Serviceleistung bieten wir Ihnen beispielsweise

  • Informationen über aktuelle Entwicklungen und Projekte am EFSZ,
  • Initiierung und Unterstützung verschiedener Aktivitäten (z.B. Seminare in der Lehrerweiterbildung, Projekte, Workshop-Teilnahme österreichischer Expert/innen und Praktiker/innen).

Aktuelles

Aufruf zur Projekteinreichung - Machen Sie mit!

Das Europäische Fremdsprachenzentrum des Europarates (EFSZ) ruft aktuell mit seinem 6. Arbeitsprogramm 2020-2023 (6. MTP) zur Projekteinreichung auf.

Einen Überblick zum Aufruf, Charakteristika der EFSZ-Projektarbeit und Einreichungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Detaillierte Informationen zum Programm und zum Einreichungsprozedere finden Sie auf http://www.ecml.at/call

Eine Nachlese zur nationalen Informationsveranstaltung am 6. März 2019 finden Sie hier.

Deadline für die Einreichungen ist der 22. April 2019, 23 Uhr MEZ.

   

Erste Ergebnisse aus den aktuellen Projekten - schauen Sie rein!

Wir haben für Sie die Projekte des aktuellen Arbeitsprogramms (2016-2019) gesichtet und erste Ergebnisse sowie nützliche Hinweise zu Materialien, Online-Tools, Webinars usw. zusammengefasst.

In diesem Überblick können Sie sich in der vielfältigen Projektlandschaft orientieren und werden gezielt auf die jeweiligen Projektseiten des EFSZ weitergeleitet.

>>> Hier finden Sie die Kurzanalyse zum Download.

Die Webseite des EFSZ bietet umfassende Informationen zu seinen Themen, Projekten und Ergebnissen: www.ecml.at

   

Hier geht es zu den Bereichen:

>> Mitgestalten

>> Produktpalette

www.ecml.at   verein.ecml.at  
   
Kontakt: Mag. Dr. Elisabeth Goersdorf-Lechevin | goersdorf@oesz.at