ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
 
 
   
     
   
 
Sprachen im Blick
 
LehrerInnenbildung
 
Termine
 
Aktuelles
 
Archiv - Sprachenkonferenz 2013
 
Archiv - ÖSZ-Reality-Check
   
Termine
 
zurück zur vorherigen Seite
 
Alle Termine Anzeigen
 
Termin 181
2017-04-22
 
Die sprachsensible Schule – Wege zur durchgängigen Förderung der Bildungssprache Deutsch in allen Gegenständen im Kontext sprachlicher Diversität
Zeit / Ort
 

2. Seminarteil: 22. April, 10:00-17:00 Uhr

PH Wien

Zielgruppe
 
  • Schulteams (Lehrer/innen und Schulleiter/innen) aus GS, NMS, AHS
  • Lehrende an Pädagogischen Hochschulen

Ziele:

  • Kennenlernen von Konzepten und Best-Practice-Beispielen von Schulen, die den sprachsensiblen Unterricht umsetzen.
  • Kennenlernen sprachsensibler Methodik/Didaktik/Materialien für den Unterricht.
  • Entwicklung eines Konzepts zur sprachsensiblen Schulentwicklung für die eigene Schule
Beschreibung
 

Im zweiteiligen Bundesseminar für Schulteams werden Modelle und Praxisbeispiele der sprachsensiblen Schulentwicklung vorgestellt, realistische Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert und die Teilnehmer/innen dazu angeleitet, in der eigenen Schule erste oder weitere Schritte in Richtung Förderung bildungssprachlicher
Kompetenzen in allen Gegenständen zu unternehmen. Dabei werden auch Praxisworkshops zu Materialien und Methoden angeboten, die im Unterricht rasch eingesetzt werden können.

Im zweiten Seminarteil werden weitere Praxisworkshops geboten und die Teilnehmer/innen erhalten ein Expert/innen-Feedback, mit dem sie weiterarbeiten können.

Kontakt / Anfragen
 

PH Wien: Mag. Ursula Figl, 01/60118/3762

ÖSZ: Dr. Carla Carnevale,  0316/824150

Anmeldung über PH-Online LV-Nr. 6017UFB001