ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
 
 
   
     
   
 
Sprachen im Blick
 
LehrerInnenbildung
 
Termine
 
Aktuelles
 
Archiv - Sprachenkonferenz 2013
 
Archiv - ÖSZ-Reality-Check
   
Sprachen im Blick - die neue Veranstaltungsreihe des ÖSZ
Wir gehen auf Österreich-Tournee und kommen zu Ihnen in die Region
Wir möchten Sie und die sprachlichen Schwerpunkte in Ihrer Region gerne besser kennenlernen. Wir möchten wissen, woran Sie gerade arbeiten, und wo die sprachenpolitischen Schwerpunkte und Herausforderungen liegen.


Und wir möchten Sie mit unseren Angeboten unterstützen.

Deshalb geht das ÖSZ auf Österreich-Tour und kommt mit der neuen Veranstaltungsreihe „Sprachen im Blick“ zu Ihnen.


 
   
Was wollen wir erreichen? Was können wir Ihnen bieten?

Ziel von „Sprachen im Blick“ ist
  • eine bereifsübergreifende Vernetzungs- und Austauschplattform für Lehrer/innen, Lehrerbildner/innen und Schulaufsicht zu schaffen. Denn wir sind überzeugt: Nur wenn alle an einem Strang ziehen, kommen Innovationen ins System.
  • regionale sprachenpolitische Schwerpunktthemen vorzustellen und zu diskutieren.
  • gemeinsam Ideen und vielleicht sogar einige konkrete Maßnahmen zu entwickeln, was wer wie wann in seinem Wirkungsbereich tun kann, um das Sprachenlernen und -lehren in der Region voranzutreiben.
  • das ÖSZ und seine Angebote bekannt zu machen und Ihnen unsere Materialien, Veranstaltungen und Aktionsprogramme vorzustellen.
Wichtige Veranstaltungspartner sind die Pädagogischen Hochschulen, die nicht nur unsere Gastgeber vor Ort sind, sondern uns mit Ihrer Expertise hervorragend unterstützen.

Interessiert?

Wenn auch Sie uns und unsere Produkte  kennenlernen und sich regional vernetzen möchten, laden wir Sie herzlich ein, zur nächsten „Sprachen im Blick“-Veranstaltung in Ihrer Region zu kommen. Die Termine und Orte geben wir rechtzeitig bekannt.


Sprachen im Blick 2017:


 
Frühe sprachliche Bildung am Übergang vom Kindergarten in die Volksschule
Endlich ist es soweit: Das ÖSZ startet die „Sprachen im Blick“-Tour 2017 Erster Stop: Salzburg
 
Am 28. Juni 2017 sind wir mit unserer regionalen ÖSZ-Veranstaltungsreihe "Sprachen im Blick" zu Gast an der Pädagogischen Hochschule Salzburg. In spannenden Vorträgen und anregenden Praxis-Workshops werden wir uns intensiv dem Thema der frühen sprachlichen Bildung am Übergang vom Kindergarten in die Volksschule widmen. Gemeinsam mit der PH Salzburg laden wir Sie herzlich dazu ein, den Tag mit uns zu verbringen.
Hier geht's zum >> Veranstaltungsprogramm  
  • Keynote: Prof. Heiner Böttger (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt): "Wo die Sprache zuhause ist - neurodidaktische Aspekte des frühen Sprachenlernens"
  • Impulse und Praxis-Workshops zum spielerischen Sprachenlernen, zum frühen Fremdsprachenlernen, zu Sprachstandfeststellung und Sprachförderung im Kindergarten und in der Volksschule und zum sprachsensiblen, fächerübergreifenden und inklusiven Anfangsunterricht.
Wir bitten um Anmeldung bis 31. Mai über PH Online Salzburg (LV-Nr.: ABMM17KH03) oder mittels >> Anmeldeformular bei Rijana Tresnjic office@oesz.at